04.12.2014

Eine himmlische Begegnung von Guillaume Musso

http://www.amazon.de/Eine-himmlische-Begegnung-Guillaume-Musso/dp/3492304907/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1417693692&sr=8-2&keywords=musso+guillaume
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 10. Nov. 2014
Seiten: 400
ISBN13: 978-3492304900
Preis: € 9,99 [D]

Leseprobe: KLICK





Juliette Beaumont hatte davon geträumt, Schauspielerin zu werden. Dazu hat sie damals extra ihre Heimat Frankreich den Rücken gekehrt um in New York ihren Traum zu verwirklichen. Doch der ist nun geplatzt, denn sie hat es nie über kleinere Rollen hinaus geschafft. Da nun auch ihr Visum ausläuft, beschließt sie nach Frankreich zurückzukehren. An ihrem letzten Abend in new York läuft sie dem gut aussehenden und verwitweten Kinderarzt Sam Galloway vors Auto und die beiden verbringen einen wunder schönen Abend und eine leidenschaftliche Nacht miteinander.  Am nächsten Tag bringt Sam Juliette zum Flughafen, doch der Abschied fällt den beiden sehr schwer. Als Sam später efährt, dass das Flugzeug abgestürzt ist, ist er am Boden zerstört, was er allerdings nicht weiß ist, dass Juliette gar nicht in dem Flieger saß…

„Eine himmlische Begegnung“  hat mich total verzaubert. Die Geschichte wird aus der Erzählperspektive wiedergegeben, allerdings hatte ich beim Lesen das Gefühl, als wäre ich ganz nahe am Geschehen. Die Geschichte ist sehr stürmisch, herzlich, gefühlvoll und ein klein wenig kitschig. Wie ich auch schon bei den anderen Romanen von Herrn Musso feststellen musste, lassen sich seine Romane nicht in eine bestimmte Schublade stecken. Denn in seinen Romanen findet man immer etwas von einer Liebesgeschichte, etwas Mystery und auch die ein oder anderen Thrillerelemente.  Der Schreibstil ist sehr flüssig und reist einen nur so mit durchs Buch. Die Charactere sind sehr authentisch dargestellt und ich habe die ganze Zeit mit Sam und Juliette mitgefiebert, mitgefreut  und mitgefühlt.

Ein perfektes Buch für kalte Winterabende. Wer sich mal wieder verzaubern lassen möchte, der sollte auf jeden Fall dieses Buch lesen.

Meine Bewertung:
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen