07.11.2014

Und Eva sprach... von Jana Voosen

http://www.amazon.de/Und-Eva-sprach-Jana-Voosen/dp/3453417895/ref=cm_cr_pr_pb_i
Format: Taschenbuch
Verlag: Heyene
Erscheinungsdatum: 13. Okt. 2014
Seiten: 320
ISBN13: 978-3453417892
Preis: € 8,99 [D]

Leseprobe: KLICK





Evi Blum ist 35 Jahre alt, von Beruf Steuerfachangestellte und seit fünf Jahren mit dem Programmierer Alexander zusammen. Die beiden sind sehr glücklich miteinander und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Doch das will einfach nicht so recht klappen. Obwohl Evi Alexander über alles liebt, kommt sie nicht gegen dieses kribbelige Gefühl in ihrem Bauch an, wenn ihr andere schöne Männer über den Weg laufen.  Und die Augen des Juniorchefs sind schuld daran, dass Evi bei einer Betriebsfeier beinah Sex mit ihm im Fahrstuhl gehabt hätte. Danach fühlt Evi sich so schäbig, dass sie sich Hilfe bei einem Psychologen sucht, um ihr Problem in den Griff zu bekommen.  Dieser versetzt sie in Hypnose und Evi landet direkt im Paradies bei Adam und Eva. Das ist die Chance für Evi, herauszufinden wie die Geschichte mit dem Apfel damals wirklich gelaufen ist.

Wieder einmal hat mich Jana Voosen sehr gut unterhalten. Durch ihren lockeren und leichten Schreibstil gleitet man nur so durch das Buch und es wird zu keiner Zeit langweilig. Die Protagonisten werden sehr authentisch dargestellt und die Ortschaften so gut beschrieben, dass ich sie richtig  gut vor meinem inneren Auge sehen konnte. Was ich auch sehr gelungen fand waren die einzelnen Bibelverse, die in die laufende Handlung eingestreut wurden und die das Geschehen sehr treffend unterstreichen. Die Handlung hat mir ebenfalls zugesagt und ich fand sie sehr spannend und lustig dargestellt.

Ein wirklich toller und erfrischender Frauenroman, der mir sehr gut gefallen hat und den ich wärmstens weiter empfehlen kann.

Meine Bewertung:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen