25.11.2014

Geplauder (79)

Ihr Lieben, ich weiß, diesen Monat habe ich noch nicht wirklich etwas von mir hören lassen. Was aber daran liegt, dass ich zur Zeit wirklich wenig Zeit zum lesen finde. Außerdem sind auch sehr wenig neue Bücher bei mir in den letzten Wochen eingetroffen. Ich habe ja auch eigentlich noch mehr als genug im Regal stehen, die alle erst mal gelesen werden müssten.
Drei Bücher habe es dann aber doch noch zu mir geschafft:

http://www.amazon.de/Vampire-andere-Katastrophen-Lynsay-Sands/dp/3802584678/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1416899413&sr=8-1
Anfang des Monats habe ich mal wieder zu einem Buch der Argeneau Reihe von Lynsay Sands gegriffen und weil es mir so gut gefallen hat, habe ich mir gleich den Nachfolger bestellt. Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, dieses Buch zu lesen.

http://www.amazon.de/Eine-himmlische-Begegnung-Guillaume-Musso-ebook/dp/B00GZL7BHI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1416899440&sr=8-1&keywords=eine+himmlische+begegnung

http://www.amazon.de/Versehentlich-verliebt-Roman-Adriana-Popescu/dp/3492306365/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1416899461&sr=8-1

Diese beiden tollen Bücher hat mir der Piper Verlag zur Verfügung gestellt und sie passen beiden einfach herlich in diese Jahreszeit. Der Musso ist dann auch sogleich in meine Leselotte gehüpft und ich hoffe wirklich sehr, dass es nicht wieder Wochen dauert, bis ich ihn durchgelesen habe.

****************************************************************
Da der Novemeber sich ja langsam dem Ende zuneigt und Weihnachten schon nicht mehr weit ist, werde ich mich we jedes Jahr mit diversen Büchern zum Thema Weihnachten in Weihnachtliche Stimmung versetzen lassen.
Auch habe ich mir einen Krimiadventskalender bestellt, der aus 24 Karten in Christbaumkugel-Form besteht und der mich vom 1. bis 24. Dezember mit einem Krimi in Atem halten wird.
Und so sieht er aus:

http://www.amazon.de/gp/product/3869134526?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

Außerdem habe ich vor, mir dieses tolle Buch auf meinen Kindle zu laden

http://www.amazon.de/dp/B00GT9EOFS/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_img?_encoding=UTF8&colid=3AY837DQSETQ5&coliid=I234SPHEXHU5JQ
und an jedem Adventssonntag mir etwas ruhe am Nachmittag zu gönnen, mit einer schönen Tasse und Tee und ein paar selbstgebackenen Keksen und eine Geschichte daraus zu lesen.

Außerdem habe ich vor, noch diesen tollen Bücher in der Adventszeit zu lesen:

Andrews, Mary Kay: Winterfunkeln
Morgan, Sarah: Winterzauber wider Willen

Wie handhabt ihr das denn so zur Weihnachtszeit? Lest ihr da auch Bücher, die zur Weihnachtszeit spielen um euch in Weihnachtsstimmung zu bringen? Oder habt ihr an den Adventssonntagen gewisse Rituale? Oder besitzt ihr auch einen Literaturadventskalender und wen ja welchen? Würde mich wirklich interessieren, also hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar wenn ihr mögt.

So, dass war es nun erst mal wieder von meiner Seite.

07.11.2014

Mein Buchhiglight im Oktober 2014

http://www.amazon.de/Und-Eva-sprach-Jana-Voosen/dp/3453417895/ref=cm_cr_pr_pb_i
Format: Taschenbuch
Verlag: Heyene
Erscheinungsdatum: 13. Okt. 2014
Seiten: 320
ISBN13: 978-3453417892
Preis: € 8,99 [D]

Leseprobe: KLICK

Rezension: KLICK

Und Eva sprach... von Jana Voosen

http://www.amazon.de/Und-Eva-sprach-Jana-Voosen/dp/3453417895/ref=cm_cr_pr_pb_i
Format: Taschenbuch
Verlag: Heyene
Erscheinungsdatum: 13. Okt. 2014
Seiten: 320
ISBN13: 978-3453417892
Preis: € 8,99 [D]

Leseprobe: KLICK





Evi Blum ist 35 Jahre alt, von Beruf Steuerfachangestellte und seit fünf Jahren mit dem Programmierer Alexander zusammen. Die beiden sind sehr glücklich miteinander und wünschen sich sehnlichst ein Kind. Doch das will einfach nicht so recht klappen. Obwohl Evi Alexander über alles liebt, kommt sie nicht gegen dieses kribbelige Gefühl in ihrem Bauch an, wenn ihr andere schöne Männer über den Weg laufen.  Und die Augen des Juniorchefs sind schuld daran, dass Evi bei einer Betriebsfeier beinah Sex mit ihm im Fahrstuhl gehabt hätte. Danach fühlt Evi sich so schäbig, dass sie sich Hilfe bei einem Psychologen sucht, um ihr Problem in den Griff zu bekommen.  Dieser versetzt sie in Hypnose und Evi landet direkt im Paradies bei Adam und Eva. Das ist die Chance für Evi, herauszufinden wie die Geschichte mit dem Apfel damals wirklich gelaufen ist.

Wieder einmal hat mich Jana Voosen sehr gut unterhalten. Durch ihren lockeren und leichten Schreibstil gleitet man nur so durch das Buch und es wird zu keiner Zeit langweilig. Die Protagonisten werden sehr authentisch dargestellt und die Ortschaften so gut beschrieben, dass ich sie richtig  gut vor meinem inneren Auge sehen konnte. Was ich auch sehr gelungen fand waren die einzelnen Bibelverse, die in die laufende Handlung eingestreut wurden und die das Geschehen sehr treffend unterstreichen. Die Handlung hat mir ebenfalls zugesagt und ich fand sie sehr spannend und lustig dargestellt.

Ein wirklich toller und erfrischender Frauenroman, der mir sehr gut gefallen hat und den ich wärmstens weiter empfehlen kann.

Meine Bewertung:
 

03.11.2014

Lesemonat / SuB-Zuwachs im Oktober 2014

Gelesene Bücher im Oktober:

Musso, Guillaume: Wirst du da sein
Betts, A. J.: Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
Hoover, Collen: Hope forever
Spielman, Lori Nelson: Morgen kommt ein neuer Himmel
Voosen, Jana:Und Eva sprach...


Neuzugänge im Oktober:

Ahern, Cecelia: Der Ghostwriter
Barreau, Nicolas: Die Frau meines Lebens 
Bentow, Max: Das Hexenmädchen
Betts, A. J.: Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
Evanovich, Janet: Küssen und küssen lassen 
Gold, Robin: Die Liste der vergessenen Wünsche
Hoover, Collen: Hope forever
Phillips, Carly: Ein Kuss zu viel 
Sonntag, Anne: Eigentlich Liebe 
Spielman, Lori Nelson: Morgen kommt ein neuer Himmel
Voosen, Jana: Und Eva sprach...