18.06.2014

Wait for You von J. Lynn

http://www.amazon.de/Wait-You-Roman-Wait---You-Serie/dp/3492304567/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1403098460&sr=1-1&keywords=wait+for+you
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 10. März 2014
Seiten: 448
ISBN13: 978-3492304566
Preis: € 9,99 [D]

Leseprobe: KLICK




Avery hat in der Vergangenheit etwas Schreckliches erlebt, weshalb sie alles hinter sich lassen möchte. Dafür flieht sie aus ihrer Heimatstadt Texas um auf ein kleines College in West Virginia zu gehen. Gleich zu ihrem allerersten Kurs kommt sie zu spät und rennt in ihrer Eile auch noch den heißesten Typ der ganzen Uni über den Haufen. Als Avery später feststellen muss, das ausgerechnet dieser Typ auch noch ihr Nachbar ist, möchte sie am liebsten im Boden versinken. Allerdings scheint Cam, so heißt der süße Typ, einen Narren an Avery gefressen zu haben und so kommt es, das die beiden sich anfreunden. Allerdings möchte Cam schon bald mehr als nur Freundschaft, doch kann eine Beziehung überhaupt Bestand haben, während ein großes Geheimnisse auf Avery lastet?

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Avery erzählt. Durch die sich langsam anbahnende Liebesgeschichte zwischen Cam und Avery kommt die Geschichte sehr authentisch daher und hat mich sehr berührt. Der Schreibstil der Autorin J. Lynn – dieser Name ist im Übrigen ein Pseudonym von Jennifer L. Armentrout – ist sehr flüssig und hat mich voll überzeugen können.
Das Buch ist sehr romantisch und an manchen Stellen vielleicht sogar etwas schnulzig, aber ich konnte mich total in die Charaktere hineinversetzen und habe mit ihnen zusammen gelacht und auch geweint.  In diesem Buch steht das Gefühl im Vordergrund und nicht das körperliche und das ist einmal eine Willkommene Abwechslung im Gegenzug zu den ganzen anderen Büchern in diesem Genre, die derzeit den Buchmarkt zu überschwemmen scheinen.

Eine super schöne, romantische Geschichte. Wer etwas fürs Herz sucht, der kann mit diesem Buch eigentlich nichts falsch machen. Ich freue mich schon sehr darauf, noch mehr von der Autorin zu lesen. 

 Meine Bewertung:

13.06.2014

Geplauder (70)

Die letzten beiden Wochen trafen mal wieder die ein oder anderen neuen Bücher bei mir ein, nachdem der Mai für meine Verhältnisse recht ruhig verlaufen ist was die Neuzugänge betrifft.


http://www.amazon.de/BookLess-W%C3%B6rter-durchfluten-Zeit-BookLessSaga-Fantasy-ebook/dp/B00EIIANXE/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1401875604&sr=1-2&keywords=bookless
Dieses Buch stand schon etwas länger auf meiner Wunschliste, weshalb es bei dem Preisangebot *Klick* nun einfach auf meinem Kindle landen musste.

http://www.amazon.de/Liebe-auf-Reisen-Martina-Gercke-ebook/dp/B00KH6A1Y2/ref=sr_1_sc_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1401875581&sr=1-1-spell&keywords=liebe+auf+reisem
Auf dieses Buch bin ich durch den Blog "TheBlokdealer and more" aufmerksam geworden. Und da es das Buch zu diesem Zeitpunkt noch für den unschlagbaren Preis von 0,99 € gab, musste dies auch sofort auf meinem Kindle einziehen.

http://www.amazon.de/Hei%C3%9Fkalte-Rache-Romantischer-Sinann-Montgomery-ebook/dp/B00KPV5PYK/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1401875558&sr=1-1&keywords=heisskalte+rache
Während meines "Großeinkaufs" von E-Books bin ich noch ganz zufällig, auf dieses Buch gestoßen und da es zu diesem Zeitpunkt umsonst angeboten wurde, habe ich es mir auch gleich heruntergeladen.

http://www.amazon.de/Traummann-auf-Abwegen-E-Book-Kurzgeschichte-ebook/dp/B00J2TWZ94/ref=pd_sim_kinc_1?ie=UTF8&refRID=1G7E3D41K3GEX20XCJHS
Nachdem ich das Buch "Mit High Heels und Handschellen" von Janet Evanovich gelesen hatte, habe ich gesehen, das es noch eine kleine Vorgeschichte zu diesem Buch gibt und da mir das Buch so gut gefallen hat (Rezension folgt) habe ich mir diese Kurzgeschichte kurzerhand heruntergeladen und auch schon gelesen.

Dann kamen gestern noch diese drei tollen Bücher bei mir an:

http://www.amazon.de/Kuss-Hawaii-Stephanie-Plum-Stephanie-Plum-Roman/dp/3442547091/ref=tmm_other_meta_binding_title_0?ie=UTF8&qid=1402644827&sr=1-1

Für dieses tolle Buch bedanke ich mich recht herzlich beim Manhattan Verlag. Ich glaube, dass dies, sobald ich mein derzeitiges Buch beendet habe, als nächstes in meine Leselotte hüpfen wird.


Diese beiden tollen Bücher verdanke ich dem Piper Verlag.

Bei so vielen neuen tollen Bücher, weiß man echt nicht, was man zuerst lesen soll. Die letzte Zeit bin ich auch nicht gerade viel zum lesen gekommen, da wir einfach so viele andere Dinge zu tun hatten. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass es nun wieder etwas ruhiger wird und ich jetzt wieder mehr Zeit zum lesen haben werde. Ich wünsche euch allen nun ein schönes Wochenende. Genießt das Wetter.

06.06.2014

Land in Sicht von Kristine Steffan

http://www.amazon.de/Land-Sicht-Roman-Kristina-Steffan/dp/3453357787/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1402044339&sr=8-1&keywords=land+in+sicht
Format: Taschenbuch
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014
Seiten: 336
ISBN13: 978-3453357785
Preis: € 8,99 [D]

Leseprobe: KLICK




Lottas Oma ist verstorben und vermacht ihr und ihrer Schwester Lea in ihrem Testament ihr Haus. Allerdings gibt es eine Bedingung. Die beiden Schwestern müssen ein Jahr lang zusammen in diesem Haus leben. Das wäre ja normalerweise nicht so schlimm, doch die beiden Schwestern könnten unterschiedlicher nicht sein und bei jedem Zusammentreffen bekommen die beiden sich mächtig in die Haare. Doch Lotta möchte das Haus auf gar keinen Fall verlieren, da sie damit ganz viele Kindheitserinnerungen verbindet, weshalb sie sich auf das „Experiment“ einlässt. Doch bevor sie überhaupt in das Haus einziehen können, musses erst mal von Grund auf  neu renoviert werden. Und natürlich kommt es bei der Planung wieder zu Unstimmigkeiten zwischen den Geschwistern. Und dann verliebt Lotta auch noch ihr neuer Nachbar, der von allen nur „der Graf“ genannt wird. Allerdings hat ihr Ex-Freund damals so sehr das Herz gebrochen, dass sie nun keinem Mann mehr vertrauen kann, hinzu kommt, das der Graf ein Geheimnis zu haben scheint. Wird Lotta den Mut finden, sich auf „den Grafen“ einzulassen und wird sie am Ende mit ihrer Schwester Lea in das Haus ihrer Großmutter einziehen oder ist das ganze „Experiment“ zum scheitern verurteilt?

Die Charaktere des Buches sind sehr glaubhaft dargestellt und sie waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr leicht und locker und das ganze Buch, geschildert aus der Ich-Perspektive, ist sehr humorvoll geschrieben und hat mir den einen oder anderen Lacher entlockt. Von der ersten Seite an hat es die Autorin geschafft, mich in die Geschichte hinein zu ziehen und ich musste einfach immer weiterlesen.
Die Geschichte hat Höhen und Tiefen und es ist wie im richtigen Leben nicht immer „Friede, Freude, Sonnenschein“. Natürlich kommt auch die Romantik nicht zu kurz, wobei sich auch die Liebesgeschichte genau im richtigen Tempo entwickelt, wie im wahren Leben.

Auch wenn ich den ersten Roman der Autorin *Klick*  noch ein kleines bisschen besser und lustiger fand, kann ich „Land in Sicht“ auf jeden Fall weiter empfehlen, da mich auch dieser Roman der Autorin sehr gut unterhalten hat. Tolle Lektüre für einen Sonnentag aufm Balkon.

Meine Bewertung:



Und nun möchte ich noch kurz etwas zu der Kurzgeschichte der Autorin mit dem Titel „Meer in Sicht“ sagen, die nur in E-Boook-Format erschienen ist.

http://www.amazon.de/Meer-Sicht-Erz%C3%A4hlung-Kristina-Steffan-ebook/dp/B00J8GHTSS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1402044748&sr=8-1&keywords=meer+in+sichtFormat: E-Book

Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 21. April 2014
Seiten: 72
Preis: € 0,99 [D]






Hannah erhält die Diagnose Burn-out. Da sie dem ständigen Druck durch Überstunden bei der Arbeit und dem ständigen Konkurrenzkampf mit ihren Kollegen nicht mehr stand  Also gönnt sie sich eine Auszeit am Meer um dort einmal richtig auszuspannen, indem sie Yoga ausprobiert und das stricken anfängt. Doch als sie sieht, was für ein Haus sie da gemietet hat, ist erst mal von Erholung keine Spur und ihre Stimmung sinkt auf den absoluten Tiefpunkt. Dann lernt sie aber ihren Nachbarn kennen und auf einmal ändert sich ihre Stimmung schlagartig…

Auch diese Kurzgeschichte von Kristina Steffan ist wieder sehr humorvoll und flüssig geschrieben. Ich habe mich beim lesen sofort ans Meer versetzt gefühlt. Ich habe die Vögel zwitschern, den Wind rauschen hören, die Blumen riechen und die Sonne auf meiner Haut spüren können. Ich habe mich so wohl gefühlt in dieser Geschichte, die mich glücklich gemacht und mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Mir fiel es schwer, daraus wieder aufzutauchen. Gerne hätte ich noch weiter gelesen und mehr mit Hannah erlebt.
Absolute Leseempfehlung für diese tolle Kurzgeschichte.

02.06.2014

Mein Buchhiglight im Mai 2014

http://www.amazon.de/Sommerwind-Roman-Gabriella-Engelmann-ebook/dp/B00GK9H4CC/ref=sr_1_1_bnp_1_kin?ie=UTF8&qid=1401687879&sr=8-1&keywords=sommerwind
Format: E-Book
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 28. April 2014
Seiten: 368
ISBN13 (Print): 978-3426514320
Preis (E-Book): € 8,99 [D]

Leseprobe: KLICK

Lesemonat / SuB-Zuwachs im Mai 2014

Gelesene Bücher im Mai:

Hoover, Colleen: Weil ich Will liebe
Engelmann, Gabriella: Sommerwind
Steffan, Kristina: Land in Sicht
Steffan, Kristina:  Meer in Sicht
Takahashi, Rumiko: Kyokai no Rinne 01 -Manga-

Evanovich, Janet: Mit High Heels und Handschellen -angefangen-


Neuzugänge im Mai:

Engelmann, Gabriella: Sommerwind
Evanovich, Janet: Mit High Heels und Handschellen
Rogall, Stefan: Bestimmt für dich
Steffan, Kristina: Land in Sicht
Steffan, Kristina: Meer in Sicht