09.12.2013

Little lies - Vollkommen vertraut von Abbi Glines

http://www.amazon.de/Little-Lies-Vollkommen-vertraut-Little-Reihe/dp/3492304400/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1386157727&sr=8-1&keywords=little+lies
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 12. Nov. 13
Seiten: 304
ISBN13: 978-3492304405
Preis: € 8,99 [D]

Leseprobe: KLICK




Nachdem in letzten Band Ashton Sawyer verlassen hat um mit seinem Bruder Beau zusammenzukommen, steht Sawyer nun alleine da und ist am Boden zerstört. Da er so unglücklich ist, trinkt er viel und prügelt sich ständig mit anderen. Der sanfte und nette Sawyer ist verschwunden und einem viel härteren von Hass zerfressenden Sawyer Platz gemacht.
Als Ashtons Cousine dann auf der Bildfläche auftaucht, die sich von einem Mauerblümchen zu einem sexy Vamp verwandelt hat, sieht Sawyer in ihr eine willkommene Abwechslung. Und da Lana schon immer in Sawyer verliebt war, ergreift sie sie Chance die sich ihr da bietet, obwohl ihr sehr wohl bewusst ist, das Sawyer nur sein Spiel mit ihr treibt. Allerdings lassen sich Gefühle nicht einfach abschalten und das bekommt auch Lana auf unangenehme Weise zu spüren …

Band zwei schließt nahtlos an den ersten Teil an. Auch hier sind die Kapitel wieder schön kurz gehalten und in einer kleinen Wolke über den Kapiteln steht der Name des jeweiligen Charakters, aus dessen Sicht gerade erzählt wird. Das Buch wird größtenteils aus der Ich-Perspektive und der Vergangenheit erzählt. Der Schreibstil ist sehr locker und leicht gehalten.
Das Ende ist abgeschlossen und ich für meinen Teil dachte, dass es dabei bleiben würde, allerdings habe ich jetzt gelesen, das die Autorin an einem dritten Teil arbeitet. Na, ich lasse mich überraschen, was da wohl noch kommen mag.

Abschließend kann ich nur sagen, dass dies eine lockere Liebesgeschichte ist, die von Jugendlichen handelt, die einen tollen Sommer zusammen erleben von Jugendlichen.
Und auch wenn das Buch ziemlich kitschig ist, habe ich mich insgesamt gut unterhalten gefühlt.

Meine Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen