14.08.2013

Sommerprickeln von Mary Kay Andrews

Format: E-Book
Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 20. Juni 2013
Seiten: 528
ISBN13: 978-3596196968
Preis: € 9,99 [D]


Leseprobe: KLICK



Anna Jane ist mit Shane, einen Musiker verlobt. Für ihn will sie ihren Job in der Getränkefirma ihres E-Mannes kündigen, um die Stadt zu verlassen und zusammen mit Shane zu leben. Doch auf der Hochzeit ihres Ex-Mannes Mason, muss sie sich eingestehen, dass sie für Mason immer noch Gefühle hegt. Ihre beste Freundin Pokey, die auch gleichzeitig Masons Schwester ist,  merkt das sofort und wünscht sich nichts sehnlicher, als das sich Anna Jane ihre Gefühle endlich eingesteht und wieder mit Mason zusammen kommt. Vor allem, da Pokey die neue Frau Celia an Masons Seite überhaupt nicht ausstehen kann.
Als dann die kleine Tochter von Mason auf der Hochzeit zusammenbricht und ins Krankenhaus gebracht werden muss, muss die Hochzeit verschoben werden.
Hat Anna Jane vielleicht doch noch eine Chance bei Mason?

Auf „Sommerprickeln“ hatte ich mich schon sehr gefreut, da mir das Buch „Die Sommerfrauen“ der Autorin letztes Jahr super gut gefallen hatte. Und auch dieses Buch hat mir wieder sehr zugesagt, auch wenn es dieses Mal in eine etwas andere Richtung ging.
Die Geschichte ist keine reine Liebesgeschichte, denn sie bekommt durch Geheimnisse und Intrigen einen ziemlich guten Spannungsverlauf. Mich hat die Geschichte ziemlich gefesselt, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

„Sommerprickeln“ ist eine tolle Sommerlektüre, die man bei strahlendem Sonnenschein am Strand (so wie ich) oder genauso gut aufm Balkon genießen kann.

Sehr gefreut habe ich mich darüber, dass ich nicht wieder ein Jahr warten muss, um etwas Neues von der Autorin zu lesen, denn schon im Oktober erscheint ihr neustes Werk „Weihnachtsglitzern“ auf das ich schon sehr gespannt bin.

Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen