22.08.2013

Manche mögen´s reicher von Kim Schneyder

Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 16. Juli 2013
Seiten: 320
ISBN13: 978-3492302906
Preis: € 8,99 [D]


Leseprobe: KLICK




Molly ist die Geschäftsführerin von Winners Only und hat auf ihrem Konto immer noch Ihren Lottogewinn liegen, den sie vor ihren Freundinnen, Eltern und vor allem vor ihrem Traummann Philip geheim hält. Doch so ganz zufrieden ist Molly noch nicht, denn ihr Traummann möchte sie heiraten, doch eine Ehe beruht auf Ehrlichkeit. Deshalb möchte Molly bevor  sie heiratet, Philip ihren Lottogewinn „beichten“. Allerdings weiß sie nicht so recht, wie sie das anstellen soll, weshalb Molly einen Privatdetektiv auf Philip ansetzt, nach dem Motto, hat Philip ihr ein Geheimnis zu beichten, kann sie großzügig darüber hinwegsehen und ihm im Gegenzug ihren Lottogewinn „beichten“.
Allerdings kommen bei der Suche in Philips Vergangenheit Dinge ans Licht, die Molly stark irritieren. Kann es wirklich sein, dass Philip 14 Kinder hat, die er finanziell unterstützen muss? Oder was haben die Monatlichen Zahlungen an die 14 Frauen sonst zu bedeuten?

Während Molly sich darüber den Kopf zerbricht, was das alles zu bedeuten hat, laufen zeitgleich die Pläne für eine Expansion der Firma nach Amerika an. Klar das Molly dazu vor Ort sein muss, um das passende Gebäude zu finden. Doch so einfach wie sie sich das vorgestellt hat, wird es dann doch nicht, vor allem da ihre Erzfeindin auf einmal wieder auf der Bildfläche erscheint. Die Probleme spitzen sich immer mehr zu. Wird es Molly trotzdem gelingen ihre Pläne umzusetzen? Und hat ihre Beziehung zu Philip überhaupt noch eine Chance oder schwebt der schon mit einer anderen im siebten Himmel?

„Manche mögen´s reicher ist der dritte Band rund um die Molly-Becker-Reihe.
Wie schon die Vorgänger hat mir auch dieses Buch wieder total gut gefallen und mich sehr gut unterhalten. Der Leser begleitet Molly durch die Ich-Form und bekommt dadurch auch ihre Gedankengänge mit.
Die Figuren werden sehr authentisch dargestellt und Molly ist mir schon vom ersten Buch an sehr ans Herz gewachsen.
Mir ist während des Lesens kein einziges Mal langweilig geworden. Im Gegenteil, durch die turbulente Handlung ist das Buch so spannend, das man es gar nicht mehr aus der Hand legen mag.

Insgesamt ein wirklich tolles, lustiges und spannendes Buch. Eine Ideale Lektüre für einen schönen Sommertag Tag aufm Balkon. 

Ich hoffe wirklich sehr, dass es noch mehr Geschichten rund um Molly geben wird.

Reihenfolge der Molly-Becker-Reihe:
1. Hilfe, ich bin reich!
3. Manche mögen's reicher

Meine Bewertung:

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen