04.07.2013

Hauptsache es knallt von Matthias Sachau

Format: Taschenbuch
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2013
Seiten: 336
ISBN13: 978-3548284408
Preis: € 8,99 [D]


Leseprobe: KLICK




Janina und Markus wollen heiraten und natürlich soll es der schönste Tag ihres Lebens werden. Allerdings bringt schon die Gästeliste diverse Probleme zum Vorscheinen. Gut, das die beiden ihren guten Freund Tim haben, denn der trommelt sofort alle Freunde zusammen um ein „Rettungsteam“ für die Hochzeit zusammen zu stellen. Und als die Hochzeit beginnt, zieht die Freundesschar tapfer in den Kampf um dem Brautpaar alle Stolpersteine aus dem Weg zu räumen, doch so ganz scheint die Aktion nicht zu gelingen. Werden Janina und Markus am Ende trotzdem eine schöne Hochzeit erleben oder endet das Ganze in einem einzigen Desaster?

„Hauptsache es knallt!“ war der erste Roman, den ich von Matthias Sachau gelesen habe.
Das Buch ist in drei Hauptteile Unterteilt, wobei jeder Teil in einzelne kurze Kapitel untergliedert ist.
 Auf Vorablesen.de hatte ich die Leseprobe gelesen und eigentlich hatte mir das Buch gleich zugesagt. Als ich es dann in meinen Händen hielt und weiterlas, konnte es mich nicht mehr ganz so überzeugen. Inhaltlich stellt das Buch absolut keine großen Ansprüche. Es lässt sich zwar durchaus einfach und flüssig lesen, aber ich habe mich zwischenzeitlich schon ein wenig gelangweilt und war am Ende erleichtert, als ich das Buch durch hatte und zur Seite legen konnte. Es gab durchaus ein paar Stellen, die mich zum Schmunzeln gebracht haben, aber die erwarteten lauten Lacher blieben aus.
Ich bin eigentlich kein Leser, der ein Buch abricht und nicht zu Ende bringt, aber bei diesem Buch hätte ich es beinahe getan.
Am Ende wird die Geschichte immer abgedrehter und verliert drastisch an Glaubwürdigkeit.

Mich hat das Buch nicht überzeugen können und ich glaube nicht, dass ich sobald ein weiteres von diesem Autor lesen werde.

Meine Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen