21.05.2013

Die Dackel-Reihe von Frauke Scheunemann Teil II

Wer gerne mehr zu Band 1 und Band 2 lesen möchte, der klickt einmal hier.

- SPOILER GEFAHR – SPOILER GEFAHR – SPOILER GEFAHR -


Band 3
Format: E-Book
Verlag: Page & Turner
Erscheinungsdatum: 19.03.2012
Seiten: 287
ISBN13: 978-3442203918
Preis: € 7,99

 Leseprobe: KLICK





„Welpenalarm“ ist nun der dritte Teil rund um den süßen Dackel-Mix Herkules und seinem Kumpel Kater Beck.
Nachdem Herkules Frauchen Carolin im letzten Band mit ihrem Freund Marc zusammen gezogen ist, herrscht nun „Babyalarm“.

Herkules ist sehr besorgt um sein Frauchen, verhält sie sich auf einmal völlig seltsam. Sie kann plötzlich viel besser riechen und überführt Herkules mit ihrem empfindlichen Geruchssinn, dass er es sich auf dem schönen neuen Sofa bequem gemacht hatte, als niemand zu Hause war.
Außerdem wird Carolin auf einmal so doll schlecht, als sie Herkules eine Dose Hundefutter öffnet, dass sie sich sogar übergeben muss.
Als Herkules dann auch noch ein Gespräch zwischen Carolin und Marc belauscht, glaubt er, das Carolin so schlimm krank ist, das sie nicht mehr lange zu leben hat.
Doch die Zweibeiner scheinen den Ernst der Lage noch nicht erkannt zu haben, weshalb Herkules Herrn Beck um Hilfe bittet…

Auch dieser Teil ließ sich wieder sehr angenehm lesen. Es gab wieder sehr viele tolle Stellen, wo ich herzhaft lachen musste. Und am besten hat mir die Stelle auf dem Friedhof gefallen, wo es zu einer Sturzgeburt kommt und auch Herkules hilft wo er nur kann, indem er zum Beispiel artig mit hechelt. Zum schießen.


***
Band 4
Format: E-Book
Verlag: Page & Turner
Erscheinungsdatum: 15.04.2013
Seiten: 289
ISBN13: 978-3442203925
Preis: € 11,99

Leseprobe: KLICK




„Hochzeitsküsse“ ist der vierte Band der Dackel-Reihe und auch hier spielt der Dackel-Mix Herkules zusammen mit dem Kater Herrn Beck die Hauptrolle. Denn Herkules muss seinem Frauchen mal wieder helfen wo er nur kann.

Carolin und Marc möchten nämlich heiraten. Allerdings soll es keine große Feier werden, sondern nur eine kleine beschauliche, zusammen mit den engsten Verwandten. Diese Idee gefällt Caros zukünftiger Schwiegermutter überhaupt nicht, der schwebt eher ein riesiges Fest vor, mit allem was dazu gehört wie zu Beispiel eine Kutsche oder eine riesige Hochzeitstorte und mit ganz vielen Gästen. Als sie dann von Luisa, Marcs kleiner Tochter erfährt, dass man über Facebook die Freunde von Marc zu einer Überraschungsparty einladen kann, macht sie sich sogleich ans Werk. Dumm nur, das sie dabei ausversehen alle 300 Freunde von Marc einlädt. Herkules, der Caro vor einer riesigen Enttäuschung bewahren möchte, zerbricht sich nun den Kopf darüber, wie er die Hochzeit doch noch retten kann, soll es doch der schönste Tag in Caros Leben werden.
Allerdings ist die Hochzeit nicht Herkules einziges Problem, plagt ihn doch akuter Liebeskummer. Denn bisher ist er bei seiner großen Lieb Cherie, einer Golden Retriever Dame, bisher keinen Schritt weiter gekommen. Und die schlauen Ratschläge von Herrn Beck bringen Herkules auch nicht weiter.
Der sollte sich lieber statt schlaue Ratschläge zu geben, sich um sein eigenes Frauchen Nina, der Trauzeugin von Caro kümmern, die sich in letzter Zeit wirklich eigenartig benimmt. Und auch Daniel, Caros bester Freund und der Trauzeuge von Marc ist nicht mehr besonders glücklich  in seiner Beziehung. Kann die Hochzeit mit zwei unglücklichen Trauzeugen an der Seite des Hochzeitspaares trotzdem noch ein Erfolg werden?

Auch diese Geschichte ist wieder total süß geschrieben. Erzählt wird sie aus der Sicht des Dackel-Mix Herkules.
Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und locker, daher lässt sich die Geschichte sehr flüssig und schnell weg lesen. Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz, ich habe Stellenweise wieder herzlich gelacht.

Schade fand ich, am Ende von der Autorin zu erfahren, dass es zwar irgendwann noch mal eine neue Geschichte rund um Herkules und Co geben wird, aber nicht unbedingt in naher Zukunft, da Frau Scheunemann sich nun erst mal anderen Projekten widmen möchte. Dabei wünsche ich ihr natürlich viel Erfolg und bin sehr gespannt, was da auf uns Leser zukommen wird.



Abschließend kann ich nur sagen, dass die Bücher von Frauke Scheunemann natürlich keine tiefgründige Literatur widerspiegeln, mich allerdings sehr gut unterhalten habe und ich große Freude und viel Spaß beim lesen hatte. Und ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen, der gerne fröhliche Romane liest und der Tiere und Liebesromane liebt.


Meine Gesamtbewertung aller 4 Bände:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen