25.01.2013

Deine Seele in mir von Susanna Ernst



Format: Taschenbuch
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 03. Dez. 12  
Seiten: 480
ISBN13: 978-3426512609
Preis: € 8,99 [D] 


Leseprobe: KLICK



Matt und Amy sind noch Kinder als ihnen etwas ganz schreckliches angetan wird und Matt dadurch seine beste Freundin verliert.
Sein ganzes Leben ist von diesem Vorfall geprägt und niemand kommt mehr so richtig an ihn heran. 21 Jahre später, Matt ist von Beruf Physiotherapeut, trifft er bei einem seiner Patient auf die Autistin Julie und er ist sofort von ihr fasziniert.
Allerdings scheint Julie in ihrer eigenen Welt gefangen zu sein und Matt gar nicht wirklich wahrzunehmen. Doch Matt möchte ihr helfen und bittet ihre Eltern sie massieren zu dürfen.
Denn er hat eine besondere Gabe und hofft so, Julie aus ihrer „Erstarrung“ befreien zu können.

“Deine Seele in mir” ist der Debütroman der Autorin und erschien 2011 erstmals als E-Book, allerdings sorgte er bei den Lesern für so viel Begeisterung, dass er im Dezember 2012  im Knaur Verlag als Taschenbuch veröffentlicht wurde.

Das Buch hat mich von Anfang an so in seinen Bann gezogen, dass ich das Gefühl hatte, es erst wieder nach der letzen Seite aus der Hand legen zu können. Doch auch wenn ich das Buch am Ende beiseite gelegt habe, so hat mich die Geschichte noch lange nicht losgelassen.
Obwohl das Jahr eigentlich erst begonnen hat, möchte ich sogar soweit gehen zu sagen, dass dies mein Highlight-Buch im Jahr 2013 war.

Während des Lesens sind mir die einzelnen Charaktere so sehr ans Herz gewachsen, das es mir wahnsinnig schwer fiel, sie am Ende gehen zu lassen. Zum einen wäre da Matt, aus dessen Perspektive der Großteil der Geschichte geschrieben ist, der so liebenswert ist, das man gar nicht anders kann als sich ein wenig in ihn zu verlieben. Und dann natürlich Julie, mit der man einfach bangt und hofft, dass auch für sie sich am Ende alles zum Guten wenden wird. Oder Matts Kollegin Mary, die ich wirklich für ihre Courage bewundere, dass sie ihre eigenen Gefühle hinten anstellt und für Matt jederzeit bereit wäre, durchs Feuer zu gehen.

Diese Geschichte hat mich tief in seinen Bann geschlagen, ich habe mit den Protagonisten mit gebangt, gehofft, gelitten, geweint aber auch mit gelacht und gefreut.  

Ich bin von diesem Roman fasziniert und er hat mich zutiefst bewegt. Ich hoffe wirklich sehr, dass wir noch sehr viel von der Autorin hören werden.

Meine Bewertung:


Kurz will ich an dieser Stelle erwähnen, das es mir nach dem lesen von „Deine Seele in mir“ recht schwer viel, ein neues Buch anzufangen, denn ich hatte das Gefühl, egal was ich lesen würde, könnte einfach nicht an das heran kommen, was ich mit diesem Buch erlebt habe. Doch dank Kossi habe ich ein wirklich wunderbares Buch gefunden, welches mich auch sofort in seinen Bann gezogen hat und welches ich euch auch sehr ans Herz legen möchte:






Wenn ihr etwas mehr über das Buch erfahren wollt, dann guckt euch doch einfach dieses Video an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen