03.12.2012

Geplauder (21)

Hey ihr Lieben, 

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und gestern einen schönen ersten Advent.
Mein Wochenende war sehr ereignisreich. Am Samstag war ich zusammen mit meinem Liebsten aufm Weihnachtsmarkt und wir haben uns eine Bratwurst gegönnt. Danach sind wir noch ein wenig von Stand zu Stand geschlendert und haben geguckt, was so alles angeboten wird.
Und einmal in der Stadt, konnte ich ganz schlecht am Buchladen vorbei gehen und natürlich habe ich auch etwas gefunden. Und ich bin eigentlich schon sehr stolz auf mich, das nur ein Buch in meiner Tasche gelandet ist, denn ich hätte natürlich viel mehr mitnehmen können.
Aber ich habe mich für dieses hier entschieden:


Das Buch wollte ich mir schon vor einiger Zeit kaufen, hatte es dann aber doch nicht. Und nun lag es in der Mängelexemplarkiste und hat nur noch die Hälfte gekostet, da musste ich natürlich zugreifen. Vor allem, da das Cover so gut zur Winterzeit passt.Und so wächst mein SUB immer mehr und mehr.
Auch auf meinem Kindle durfte pünktlich am 01.12.12 ein neues Buch einziehen, das man als Adventskalender lesen kann, denn es besteht aus 24 Geschichten, also für jeden Tag eine bis Heiligabend. Auch letztes Jahr hatte ich so ein Buch und durch den ganzen Weihnachtsstreß bin ich leider nicht immer jeden Tag dazu gekommen die Geschichten zu lesen und irgendwann hatte ich keine Lust mehr, alle auf einmal zu lesen und so wie ich es letztes JAhr dann weg gelegt habe, so liegt es immer noch bei mir im Regal. Klar hätte ich das Buch dieses Jahr erst mal fertig lesen können, aber ich lese nicht gerne Bücher, die ich abgebrochen habe nach so langer Zeit dann weiter. Auch wenn es sich wie hier um agbeschlossene Jurzgeschichten handelt. Ich hoffe sehr, das es mir mit dem neuen Buch nicht so gehen wird.
Aber genug geredet, hier nun das Buch, von dem die Rede ist:


Bis jetzt haben mir die Kurzgeschichten sehr gut gefallen, ich hoffe das bleibt so.
So, nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße,

Euer Bücherwurm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen