31.08.2012

Lesemonat / SUB-Zuwachs im August 2012

Gelesene Bücher im August:

Gazzola, Alessia: Mit Skalpell und Lippenstift -beendet-
Scholes, Katherine: Das Herz einer Löwin
Kate, Lauren: Engelsflammen 

Fielding, Joy: Das Herz des Bösen 

Klein, Kerstin: Vollmeisen

Andrews, Mary Kay: Die Sommerfrauen


Neuzugänge im Augiúst:

Andrews, Mary Kay: Die Sommerfrauen -E-Book-
Asher, Jay: Wir beide, irgendwann
Brandon, J.K.: Blutprinz -E-Book-
Kate, Lauren: Engelsflammen
Schebesta, Lutz: Frauenheld -E-Book-
Stiefvater, Maggie: In deinen Augen


Ungelesene Bücher von 2011 bis Juli 2012 


Asher, Jay: Wir beide, irgendwann  
Bachmann, Lulu: Geschlechtsteilchen
Burgess, Gemma: Der letzte Single fängt den Mann  
Cabot, Meg: Bis in die Ewigkeit
Carver, Tania: Der Stalker
Choi, Angela: Hello Kitty muss sterben   
Colemann, Rowan: High Heels & Ringelsocken 
Condie, Ally: Cassia und Ky - Die Auswahl
Davidson, Mary Janice: Ganz allein zu dritt 
Davidson, Mary Janice: Zum Teufel mit Vampiren
Harvey, Sarah: Kann ich den Umtauschen
Hawkins, Rachel: Hex Hall 2 - Dunkle Magie
Henry, Patti: Delphinsommer  
Hepburn, Lucy: Kein Anschluss unter dieser Nummer
Hilburn, Lynda: Kismet Knight - Vampire lieben länger

Hübner, Michael: Stigma
Hübner, Michael: Sterbestunde
Jackson, Corrine: Touched - Der Preis der Unsterblichkeit 
Jackson, Lisa: Shiver
Jackson, Lisa: Cry
Jackson, Lisa: Angels
Kernick, Simon: Gnadenlos
Licht, Anna: Schwesterherz
Mead, Richelle: Boodlines - Falsche Versprechen
Melodia, Elena: Nacht
Morgenstern, Erin: Der Nachtzirkus 
Musso, Guillaume: Nachricht von dir   
Musso, Guillaume: Wirst du da sein
Neuhaus, Nele: Schneewitchen muss sterben
Neil, Chloe: Chicagoland Vampires 1
Neil, Chloe: Chicagoland Vampires 2
Phillips, Carly: Der letzte Kuss 

Phoenix, Adrian: Nightfall - Schwingen der Nacht 
Phoenix, Adrian: Nightfall - Zeiten der Finsternis
Profijt, Jutta: Blogging Queen
Regan, Katy: Kein Sex unter Freunden
Regan, Katy: Liebe macht dämlich 

Rose, Karen: Feuer 

Sands, Lynsay: Im siebten Himmel mit einem Vampir 
Scheunemann, Fraucke: Dackelblick 
Shaw, Ali: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen 
Sternberg, Emma: Liebe und Marillenknödel 
Stiefvater, Maggie: In deinen Augen
Thiesler, Sabine: Nachtprinzessin  
VanLiere, Donna: Ein Engel zur Weihnacht 
Völler, Eva: Beiß mich  
Voosen, Jana: Er liebt mich
Voosen, Jana: Venus allein zu Haus
Voosen, Jana: Prinzessin oder Erbse?
Weissberger, Lauren: Champagner und Stilettos 
Wolf, Klaus-Peter: Ostfriesenangst 
Yovanoff, Brenna: Schweigt still die Nacht 
Zagha, Muriel: High Hells und Gummistiefel 


Ungelsene E-Books 2012: 

Brandon, J.K.: Blutprinz -E-Book-
Brodie, Laura: Ich weiß, du bist hier -E-Book-
Feth, Monika: Der Erdbeerpflücker -E-Book-

Fulvio, Luca: Der Junge der träume schenkte -E-Book-
Schebesta, Lutz: Frauenheld -E-Book-
Sternberg, Emma: Marillenknödel und das Geheimnis des Glücks -E-Book-

Ganz neu

Heute Morgen ganz frisch ist dieses Buch auf meinem Kindle eingezogen:

Das letzte Buch für diesen Monat.
Ich bin schon sehr gespannt, ob es mir genauso zusagt wie der erste Band.

30.08.2012

Das Herz des Bösen von Joy Fielding













Val hat ihren Ehemann in flagranti mit der jungen und attraktiven Jennifer erwischt und lebt nun allein mit ihrer gemeinsamen Tochter Brianne. Ihr vierzigster Geburtstag steht vor der Tür und zusammen mit ihren Freunden will sie den außerhalb in einem schönen Wellnesshotel feiern um sich von dem ganzen ärger zu erholen. Doch dann kommt alles ganz anders. Denn ihr Mann bittet sie um einen großen Gefallen. Val soll seine neue Verlobte Jennifer zusammen mit Brianne in ein Berghotel fahren, da er noch ein wichtiges Meeting hat, nachdem er sofort seine Sachen packen und den zwei nachreisen würde. Val lässt sich überreden und zusammen mit ihren zwei Freunden, ihrer Tochter und Jennifer macht sie sich auf den Weg in die Berge.
Dort angekommen ist es einfach zu spät um weiter zu fahren also übernachten Val und ihre Freunde in dem Hotel. Und aus einer Übernachtung wird ganz schnell noch eine. Denn Evan taucht einfach nicht auf und bittet Val noch ein wenig zu bleiben.
Und da die fünf sich ein Zimmer teilen, ist klar, dass die Stimmung nicht gerade die beste ist und dann ist plötzlich auch noch Brianne verschwunden. Sie wird doch nicht dem Mörder, der in den Bergen sein Unwesen treibt in die Hände gefallen sein?


Joy Fielding ist es mal wieder gelungen ein lesenwertes Buch zu präsentieren. Es ist eine tolle Mischung aus Roman und Thriller und die Spannung kommt in diesem Buch auf keinen Fall zu kurz. Schon nach den ersten paar Seiten war ich voll drin in dem Buch.
Nach und nach erfährt man die Geschichten der einzelnen Protagonisten und war ich am Anfang noch voll und ganz auf Vals Seite – die betrogene Ehefrau - so wurde mir Jennifer – die Verlobte von Evan – im Laufe des Romans doch immer sympathischer und tat mir am Ende doch ziemlich leid.
Leider kam das Ende dann auch ziemlich schnell daher und die Ereignisse überschlugen sich nur so, da hätte sich die Autorin gerne noch mal etwas Zeit nehmen können. Trotzdem finde ich, dass dieses Buch absolut lesens- und empfehlenswert ist.

27.08.2012

Ein langer Weg bis zum Buch

Am Donnerstag erhielt ich eine SMS, dass ein Packet an der Packstation für mich bereit liegt. Voller Vorfreude bin ich dann auch gleich hin, doch als ich davor stand fand ich doch meinen DHL Ausweis nicht. Also musste ich wieder unverrichteter Dinge fahren. Ich muss ja gestehen, dass ich meinen Freund im Verdacht hatte, dass er sich mal wieder den Ausweis geklaut hatte, macht er ganz gerne. Doch er meinte, dass er den Ausweis nicht hätte und nachdem ich zu Hause alles erfolglos abgesucht hatte, nahm ich mir noch einmal mein Portmonee zur Hand, welches ich ja schon vor der Packstation ausgiebig durchsucht hatte. Und was muss ich da finden, meinen DHL Ausweis. Ich hatte ihn in ein ganz anderes Fach gesteckt als sonst und da ich da eigentlich nie was rein tue, habe ich da auch nicht gesucht.
Aber ich war froh, dass ich meine Karte wieder hatte und bin am Freitag dann erneut zur Packstation und zu Hause durfte ich dann dieses Buch auspacken:


Vielen Dank dafür an den cbt Verlag. Ich freue mich schon sehr darauf, dieses Buch demnächst zu lesen.

23.08.2012

Vollmeisen von Kerstin Klein













Alice wird nicht nur von ihrem Freund verlassen sondert verliert auch gleichzeitig noch ihren Job. Und nun muss sie wieder bei Mama und Papa einziehen, keine besonders tolle Situation weder für Alice noch für ihre Eltern. Deshalb macht sich Alice gleich auf die Suche nach einem neuen Job, damit sie ihre Wohnsituation so schnell wie möglich wieder ändern kann.
Als Alice dann einen neuen Job gefunden hat, gibt es nur noch einen Haken, ihre Eltern dürfen auf gar keinen Fall erfahren um was es sich für einen Jon handelt, denn sie arbeitet jetzt in der Pornobranche.Doch das stellt sich als ziemlich schwierig herraus, ist doch ihr neuer gutaussehnder Chef Nick eigentlich ein verdeckter Ermittler, der hinter ihrem Exfreund her ist, da dieser in Drogengeschäften verwickelt zu sein scheint. Und Alice hat etwas, an dem Simon großes Intresse hat und nicht nur er. Sie schwebt in großer Gefahr doch Nick setzt alles daran, Alice zu beschützen. Doch wird ihm das auch gelingen?

Schon bei den ersten paar Seiten konnte ich nicht mehr vor lachen. Alice ist total tollpatschig, chaotisch, ständig geht etwas schief und sie tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Mein Freund hat mich schon manchmal ganz komisch von der Seite angeguckt, wenn ich mal wieder lauthals loslachen musste. Das hatte ich bis jetzt eigentlich seltener bei einem Buch, dass ich so lachen musste.
Das Buch ist wirklich sehr gut und flüssig geschrieben. Es ist sehr lustig aber auch spannend und man möchte am liebsten gar nicht mehr aufhören zu lesen, da man von der Geschichte einfach mitgerissen wird.
Die Protagonisten kommen sympathisch rüber und sind mir im laufe des Buches sehr ans Herz gewachsen.
Da wäre einmal Alice Mutter, die eine Tupperparty nach der nächsten schmeißt, auch wenn diese mal im Seniorenheim stattfinden. Oder Alice Schwester, die unbedingt berühmt werden will und deshalb Alice Bodygard mimt, blöd nur, dass Alice trotzdem in die Fänge des belgischen Mafiaboss gerät und ihre Schwester gleich mit, die daran eine große Mitschuld trifft. Und dann wäre da noch Alice Vater, der sich nur in seiner Werkstatt am wohlsten fühlt und alles andere egal zu sein scheint.
Und zu guter letzt hätten wir da noch die Nachbarinnen aus dem Dorf, in dem Alice sich verstecken muss. Die gute Nachbarschaft in so einem Dorf lernt Alice schnell zu schätzen.
Und Nick natürlich, ein absoluter Traummann, aber das lest ihr am besten selbst nach.

Alles in allem kann ich sagen, ein sehr gelungenes Buch, welches mir sehr viel Freude bereitet hat. Und ich bin froh sagen zu können, dass schon im März nächsten Jahres ein neuer Teil rund um Alice und ihrer Familie erscheinen wird. Hoffentlich gibt es da auch wieder so viel zu lachen.


17.08.2012

Neue Bücher diese Woche

Diese Woche haben sich ein paar neue E-Books auf meinen Kindle eingefunden, darunter eins, auf das ich schon lange gewartet habe. Nämlich das neue Buch von Frau Fielding:


Dann landete noch dieses tolle E-Book auf meinem Kindle:


Heute gibt es bei Amazon zwei ganz tolle Aktionen, wo man tolle Bücher umsonst auf seinen Kindle laden kann, von der Aktion "Heißkalte Freitage" hatte ich ja schon letzte Woche berichtet und nur heute kann man dort umsonst dieses Buch herunterladen:


Und ebenfalls nur heute kann man sich bei Amazon dieses Buch kostenlos herrunterladen:


Beide Bücher habe gleich heute morgen schon ihren Weg auf meinen Kindle gefunden :). Ich liebe solche Aktionen, da muss man einfach zugreifen finde ich.

14.08.2012

Engelsflammen von Lauren Kate














Auf Luce und Daniel liegt ein Fluch, der die Liebe der beiden einfach nicht zulässt. Augrund dessen stirbt Luce immer und immer wieder. Allerdings scheint in ihrer derzeitigen Inkarnation etwas anders zu sein. Eventuell besteht doch noch eine Chance für ihre Liebe und da Luce sich sicher ist, dass der Schlüssel ihres Glücks irgendwo in der Vergangenheit liegt, macht sie sich mit Hilfe von Verkünden, mit denen sie von einer Zeit in die andere zurück reist auf die Suche um dem ewigen Fluch zu entkommen.
Luce besucht ein Leben nach dem anderen um zu dem Ursprung des Fluchs zu gelangen. Doch die Reise birgt auch einige gefahren, sollte Luce in der Vergangenheit irgendetwas verändern, so könnte die ganze Geschichte neue Geschrieben werden und ihr derzeitiges ich sich stark verändern oder gar aufhören zu existieren.
Deshalb folgt Daniel ihr, voller Angst, Luce nicht rechzeitig finden zu können, bevor etwas Schreckliches passiert. Aber auch Cam, die gefallenen Engel und Freunde von Luce folgen ihr durch die Zeit um sie zu beschützen oder zu töten.
Wird es Daniel gelingen, sie rechtzeitig zu finden?


Dies ist der dritte Teil der Fallen-Serie. Leider hat mich dieser Band nicht ganz so gefesselt und begeistert wie die anderen beiden Bände. Luce reist von einer Vergangenheit in die nächste und man erlebt im Grunde immer wieder das gleiche, nämlich wie sie sich in Daniel verliebt um dann doch wieder zu sterben. Dadurch fehlt in diesem Buch einfach die Spannung. Nur dem flüssigen Schreibstil ist es zu verdanken, dass ich trotzdem das Buch relativ zügig durch gelesen hatte.
Die Geschichte wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, einmal aus Luce Sicht und aus Daniels.

Was ich wirklich sehr schade fand, war dass die anderen Charaktere in diesem Buch nur ganz selten auftauchen und man dadurch wenig Neues über sie erfährt. Auch das Ende kommt etwas abrupt daher und da taucht dann auch erst die Spannung auf, die ich im restlichen Buch so vermisst habe. 

Alles im Allem konnte mich dieser Band nicht so richtig überzeugen, es sind kaum Fragen beantwortet wurden und man hat meiner Meinung nach sehr wenig neues erfahren, da hätte ich mir schon etwas mehr gewünscht.
Ich hoffe wirklich sehr, dass der vierte und letzte Band wieder etwas spannender und alle noch offene Fragen beantworten wird.


13.08.2012

Lass mich niemals gehen von Guillaume Musso













Ethan ist ein erfolgreicher Psychologe, der zwar ein glamouröses Leben lebt, aber nicht ganz glücklich zu sein scheint.
Denn vor fünfzehn Jahren hat er eine Richtung in seinem Leben eingeschlagen, in der kein Platz für Familie und Freunde war und so lies er einfach alles hinter sich und verschwand von einen Moment auf den anderen von der Bildfläche.
Er macht Karriere in New York und schreibt Bestseller zum Thema Lebensglück und Selbstvertrauen.
Und auch wenn ihm die Frauen zu Füßen liegen, so kann er seine große Liebe Celine einfach nicht vergessen.
Eines Tages erhält Ethan eine Einladung zu Celine Hochzeit und genau dieser Tag entwickelt sich für Ethan zu einem schicksalhaften Tag, den er dreimal erleben soll. Mit jedem Tag der verstreicht, schwinden die Chancen, die Dämonen seinen Vergangenheit endgültig zu besiegen.

Mir haben die vielen Zitate und Weisheiten, die der Autor über die einzelnen Kapitel gestellt hat sehr gut gefallen.
Da die einzelnen Kapitel nach Uhrzeiten unterteilt sind, verliert der Leser nie den Überblick darüber, wie viel Zeit Ethan noch für den betreffenden Tag bleibt.
Außerdem werden zwischendurch immer wieder Rückblicke eingebaut, so dass der Leser die Geschichte immer besser verstehen kann.
Der Schreibstil ist sehr locker und ich finde, dass das Buch sehr spannend geschrieben ist, da man nie voraussehen kann, was als nächstes passiert.
Musso baut in diesem Buch eine starke Spannung auf, die an einen Krimi erinnert aber gleichzeitig berührt einem die Geschichte sehr stark.
„Lass mich niemals gehen“ hat mich wirklich sehr begeistert, gefesselt und berührt und ich freue mich schon sehr auf seine nächsten Romane, die schon bei mir Lesebereit im Regal stehen.

08.08.2012

Neue Bücher im Regal und auf dem Kindle

Mich haben zwei super tolle und neue Bücher per Post erreicht, auf die ich schon sehr lange gewartet habe.
Einmal dieses hier:


Für dieses Buch bedanke ich mich herzlich beim cbt Verlag.

Und dann ist noch dieses Buch bei mir eingetroffen:


Außerdem habe ich für meinen Kindle ein super Schnäpchen gemacht:

Diese Buch kostet normalerweise 8,99 € aber derzeit erhält man es bei Amazon für den Kindle für nur 2,99 €. Da musste ich einfach zuschlagen.


*******************************************************************************

Ich möchte auf eine Aktion aufmerksamm machen, die seid zwei Wochen bei Amazon läuft.
Die Aktion heißt "Heißkalte Freitage auf Kindle". Am Freitag den 27.7., 3.8., 10.8., 17.8., 24.8. und 31.8.2012 von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr werden im Kindle-Shop jeweils ein Vampir-Roman kostenlos angebote. Welche das sind, erfahrt ihr hier
Ich habe mir die ersten zwei schon herunter geladen und ich bin von der Aktion total begeistert. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei.

01.08.2012

Lesemonat / SUB-Zuwachs im Juli 2012

Gelesene Bücher im Juli:


Sabbag, Britta: Pinguinwetter
James, Julie: Für alle Fälle Liebe
James, E.L.: Shades of  Grey - Geheimes Verlangen -E-Book-
 
Gazzola, Alessia: Mit Skalpell und Lippenstift -angefangen-


Neuzugänge im Juli: 

Brodie, Laura: Ich weiß, du bist hier -E-Book- 
Feth, Monika: Der Erdbeerpflücker -E-Book-
Fulvio, Luca: Der Junge der träume schenkte -E-Book-
Gazzola, Alessia: Mit Skalpell und Lippenstift
James, E.L.: Shades of Grey - Geheimes Verlangen -E-Book-
Musso, Guillaume: Wirst du da sein
Musso, Guillaume: Lass mich niemals gehen
Regan, Katy: Liebe macht dämlich
Sabbag, Britta: Pinguinwetter
Scholes, Katherine: Das Herz einer Löwin


Ungelesene Bücher von 2011 bis Juli 2012 

Bachmann, Lulu: Geschlechtsteilchen
Burgess, Gemma: Der letzte Single fängt den Mann
 
Cabot, Meg: Bis in die Ewigkeit
Carver, Tania: Der Stalker
Choi, Angela: Hello Kitty muss sterben 
 
Colemann, Rowan: High Heels & Ringelsocken 
Condie, Ally: Cassia und Ky - Die Auswahl
Davidson, Mary Janice: Ganz allein zu dritt 
Davidson, Mary Janice: Zum Teufel mit Vampiren
Harvey, Sarah: Kann ich den Umtauschen
Hawkins, Rachel: Hex Hall 2 - Dunkle Magie
Henry, Patti: Delphinsommer
 
Hepburn, Lucy: Kein Anschluss unter dieser Nummer
Hilburn, Lynda: Kismet Knight - Vampire lieben länger

Hübner, Michael: Stigma
Hübner, Michael: Sterbestunde
Jackson, Corrine: Touched - Der Preis der Unsterblichkeit 

Jackson, Lisa: Shiver
Jackson, Lisa: Cry
Jackson, Lisa: Angels
Kernick, Simon: Gnadenlos
Licht, Anna: Schwesterherz
Mead, Richelle: Boodlines - Falsche Versprechen
Melodia, Elena: Nacht
Morgenstern, Erin: Der Nachtzirkus 
Musso, Guillaume: Nachricht von dir
  
Musso, Guillaume: Wirst du da sein 
Neuhaus, Nele: Schneewitchen muss sterben
Neil, Chloe: Chicagoland Vampires
Neil, Chloe: Chicagoland Vampires 2
Phillips, Carly: Der letzte Kuss 
 
Phoenix, Adrian: Nightfall - Schwingen der Nacht 
Phoenix, Adrian: Nightfall - Zeiten der Finsternis
Profijt, Jutta: Blogging Queen
Regan, Katy: Kein Sex unter Freunden 
Regan, Katy: Liebe macht dämlich 
Rose, Karen: Feuer 
Sands, Lynsay: Im siebten Himmel mit einem Vampir 

Scheunemann, Fraucke: Dackelblick
 
Scholes, Katherine: Das Herz einer Löwin
Shaw, Ali: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen 

Sternberg, Emma: Liebe und Marillenknödel 

Thiesler, Sabine: Nachtprinzessin  

VanLiere, Donna: Ein Engel zur Weihnacht 

Völler, Eva: Beiß mich  

Voosen, Jana: Er liebt mich

Voosen, Jana: Venus allein zu Haus

Voosen, Jana: Prinzessin oder Erbse?

Weissberger, Lauren: Champagner und Stilettos 

Wolf, Klaus-Peter: Ostfriesenangst 

Yovanoff, Brenna: Schweigt still die Nacht 

Zagha, Muriel: High Hells und Gummistiefel 


Ungelsene E-Books 2012: 



Brodie, Laura: Ich weiß, du bist hier -E-Book- 
Feth, Monika: Der Erdbeerpflücker -E-Book-
Fulvio, Luca: Der Junge der träume schenkte -E-Book-
Sternberg, Emma: Marillenknödel und das Geheimnis des Glücks -E-Book-