27.04.2012

Geplauder (11)

Dieser Monat war nicht besonders ereignisreich und deshalb habe ich auch kaum von mir hören lassen, hatten einfach nichts, worüber ich euch hätte berichten können. Dafür waren die letzten Tage sehr turbulent, denn fast täglich flattert mir mindestens ein Buch ins Haus. Ich habe euch die Bücher mal als Collage zusammengestellt. Mein SUB wird immer größer, aber ab Montag habe ich eine Woche Urlaub und ich hoffe sehr, dass ich da dann endlich mal wieder mehr zum lesen komme. Im Moment lese ich immer noch an dem sechsten Teil von Vampire Academy, was aber nicht daran liegt, dass ich das Buch nicht gut finde, aber ich habe im Moment einfach nicht so die Zeit zum lesen.
So, aber hier erst mal meine Collage mit meinen neuen Büchern:


  1. Harvey, Sarah: Kann ich den Umtauschen
  2. Sparks, Nicholas: Mein Weg zu Dir
  3. Evanovich, Janet: Der Beste zum Kuss
  4. Melling, Nora: Schattenblüte – Die Wächter
  5. Löhnig, Inge: Schuld währt ewig
  6. Wolf, Klaus-Peter: Ostfriesenangst
  7. Neil, Chloe: Chicagoland Vampires 1

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei dem Rowoht und Manhattan Verlagen bedanken, für die von Ihnen zur Verfügung gestellten Rezensionsexemplare und dann möchte ich mich natürlich noch bei meinem Geldbeutel dafür bedanen, das er es möglich gemacht hat, mir das ein oder andere Buch zu leisten :).

19.04.2012

Geplauder (10)

Ich weiß, ich habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen, aber ich muss ehrlich gestehen, ich hatte auch nicht wirklich was zu erzählen. Im Moment lese ich den sechsten und letzten Teil von "Vampire Academy" und da der so an die 600 Seiten hat und ich in letzter Zeit nicht viel zum lesen kommen, kann ich euch nicht mal eine Rezi posten.
Aber ich habe jetzt die Hälfte erreicht und ich hoffe, dass ich am Wochenende ein bischen mehr zum lesen komme.
Gestern sind zwei neue Bücher bei mir ins Bücherregal eingezogen:



Auf beide bin ich wirklich sehr gespannt, ich hoffe, dass ich euch bald davon berichten kann. In 1 1/2 Wochen habe ich eine Woche Urlaub und ich hoffe, dass ich dann das ein oder andere Buch schaffen werde zu lesen, um meinen SUB mal wieder etwas zu verkleinern.

13.04.2012

Die Wahrheit über Alice von Rebecca James













Katherine ist von Melbourne nach Sydney zu ihrer Tante gezogen und hat ihren Namen in Patterson geändert. Denn bei ihren Eltern hat sie es einfach nicht mehr ausgehalten, zu viele Dinge erinnerten sie an ihre Schwester, die einem gewaltsamen Todes starb.
In Sydney ist Katherine eine Einzelgängerin, doch dann lädt sie plötzlich das beliebteste Mädchen der Schule,  Alice Parrie, sie zu einer Party ein. Und dies ist der Anfang einer neuen Freundschaft. Doch Katherine ist der Meinung, dass sie es nicht verdient hat wieder glücklich zu sein, trotzdem ist sie froh, nicht mehr allein sein zu müssen. Mit der Zeit allerdings verhält sich Alice immer seltsamer und wird Katherine gegenüber immer gemeiner. Und Katherine fängt an sich zu fragen: Was stimmt nicht mit Alice?

Die Geschichte wird aus der Sicht des „allwissenden Erzählers“ erzählt und springt zwischen drei Geschichtssträngen hin und her. Der eine beschreibt das Leben, als Katherines Schwester Rachel noch lebte, der zweite beschreibt Katherines Leben vor ca. 5 Jahren, wo Alice noch lebte und der letzte beschreibt ihr jetziges leben zusammen mit ihrer Tochter.
Gleich am Anfang erfährt man, dass Alice tot und Katherine darüber sehr froh zu seinen scheint. Und als Leser fragt man sich natürlich, warum das so ist und das weckt die Neugierde auf das Buch. Ich musste einfach immer weiter lesen, da ich wissen wollte, was mit Katherines  Schwester passiert ist und was Alice so schreckliches getan hatte und wie sie gestorben ist.
Die Autorin schafft es während des gesamten Buches, die Spannung aufrecht so halten und mir wurde beim lesen nicht einmal langweilig.
Das Buch lässt sich sehr leicht und schnell lesen, was zum einen daran liegt, dass es einen sehr einfachen Erzählstil aufweist und zum anderen, weil es mit seinen 320 Seiten relativ kurz ist.

Mit hat das Buch jedenfalls sehr gefallen und ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch der Autorin, welches im August diesen Jahres erscheinen soll und schon jetzt auf meinem Wunschzettel steht.

05.04.2012

Geplauder (9)

Um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht, worüber ich schreiben soll, denn ich habe eigentlich nicht wirklich was zu erzählen. Aber ich wollte mich einfach mal wieder melden. Nachdem ich letzte Woche flach gelegen habe, weil es mich total erwischt hatte, bin ich froh dass diese Woche nur 4 Arbeitstage hat. Ich kann die nächsten vier freien Tage echt gut gebrauchen. Außer ein wenig die Wohnung putzen und den normalen Wocheneinkauf erledigen haben wir die Tage auch nichts weiter vor. Naja, vielleicht kommen meine Eltern mal Karfreitag vorbei und am Sonntag gehen wir Abends mit der Familie esssen aber ich glaube, dass wir dieses Wochenende mal nicht durch die Möbelhäuser streifen werden. Bis auf einen Couchtisch haben wir jetzt alles zusammen und darüber bin ich echt froh, kann kein Möbelhaus mehr sehen. Und ein Couchtisch kann auch erst mal warten, wir waren ja schon letztes Wochenende unterwegs, aber der der uns gefallen hatte, den gabs nicht mehr und ein anderer hatte uns dann einfach nicht mehr zugesagt. Irgendwann werden wir schon noch das richtige finden.
Ich hoffe sehr, dass ich in den nächsten Tage ein bischen mehr zum lesen komme und mich einfach mal so richtig ausschlafen kann. Ich hätte wirklich gerne mal etwas Urlaub, aber bis dahin muss ich noch fast einen Monat warten. Irgendwie ist zur Zeit die Luft etwas raus. Nun aber genug gejammert.
Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest und hoffentlich ein paar entspannte und sonnige Tage!


02.04.2012

Lesemonat / SUB-Zuwachs im März

Gelesene Bücher im März:


Schröder, Patricia: Meeresflüstern 
Böckli, Birgit: Friesensturm 

Fröhlich, Susanne: Lackschaden
Evanovich, Janet: Glücksklee und Koboldküsse 


James, Rebecca: Die Wahrheit über Alice -angefangen-

Neuzugänge im März:  


Bachmann, Lulu: Geschlechtsteilchen
Cabot, Meg: Bis in die Ewigkeit
Davidson, Mary Janice: Ganz allein zu dritt 
French, Nicci: Seit er tot ist
Fröhlich, Susanne: Lackschaden
Harvey, Sarah: Der Apfel fällt nicht weit vom Mann
Licht, Anna: Schwesterherz
McPartil, Anna: Was aus Liebe geschieht 


Ungelesene Bücher von 2011 bis März 2012 


Bachmann, Lulu: Geschlechtsteilchen
Cabot, Meg: Bis in die Ewigkeit
Carver, Tania: Der Stalker
Hastrup, Julie: Vergeltung
Hawkins, Rachel: Hex Hall 2 - Dunkle Magie
Hepburn, Lucy: Kein Anschluss unter dieser Nummer
Hilburn, Lynda: Kismet Knight - Vampire lieben länger
Jackson, Lisa: Shiver

Jackson, Lisa: Cry

Jackson, Lisa: Angels
Licht, Anna: Schwesterherz
McPartil, Anna: Was aus Liebe geschieht
Melodia, Elena: Nacht
Thiesler, Sabine: Nachtprinzessin  
VanLiere, Donna: Ein Engel zur Weihnacht
Weissberger, Lauren: Champagner und Stilettos
Yovanoff, Brenna: Schweigt still die Nacht