13.02.2011

Mein Wochenende

Also mein Wochenende war mal wieder viel zu schnell rum.
Kaum war Freitagmittag und ich habe meinen Arbeitsplatz voller Vorfreude aufs Wochenende verlassen, da habe ich nur zwei mal geblinzelt und schon war wieder Sonntagabend und das Wochenende somit schon fast wieder vorbei. Ich bin echt sehr darüber entsetzt wie schnell die Zeit vergeht.
Am Samstag war ich mit meinem Freund und meinem Vater mal nach Autos gucken. Denn mein kleines süßes Autochen ist nun schon neun Jahre alt und so langsam fängt es an, das es ihm mal da etwas zieht und dann wieder an anderer Stelle und so läppern sich diese Wehwechen und damit auch das Geld für die Reperaturen. Und nun habe ich mir zwei Autos die derzeit im Angebot sind angeguckt und zerbreche mir nun den Kopf, was ich machen soll. Lieber weiter mein Geld in mein kleines süßes Auto stecken oder es verkaufen und ein neuen Wagen finazieren.
Vom vielen hin und her rechnen habe ich schon das Gefühl, das mein Kopf raucht. Ich glaube ich muss erst mal noch ein paar Nächte über diese Entscheidung schlafen.
Während wir am Samstag unterwegs waren, brachte der Poste mal wieder ein kleines Packet für mich. In dem Packet befand sich das Buch: Eternity von Meg Cabot .


Vielen Dank an den blanvalet Verlag, das ich dieses Buch lesen und rezensieren darf.

Ansonsten war mein Wochenende eher unspektakulär. Ich habe meinem Freund noch etwas beim Bewerbungsschreiben geholfen und ich habe von Janet Evanovich Liebeswunder und Männerzauber gelesen, von dem ihr demnächst die Rezension in meinem Blog lesen könnt. Aber so viel kann ich schon mal sagen, ich fand es super. Danach habe ich Flüsterndes Gold von Carrie Jones angefangen, wo ich leider noch nicht viel zu sagen kann, da ich erst zwanzig Seiten gelesen habe.
Das wars erst mal wieder von mir, ich wünsche euch allen auf jeden Fall einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Wochenenden sind immer viel zu schnell vorbei - das ist wohl ein Naturgesetz. ;)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall auch einen schönen Start in die Woche!

    Was das Auto angeht, so muss man sich schon gut überlegen, ob man sich die regelmäßige Verpflichtung einer Finanzierung zumuten will. Aber auf der anderen Seite kann ein älterer Wagen wirklich viel Geld schlucken, wenn sich die Reparaturen häufen ... Ich hoffe, du findest eine für dich gute Lösung! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin wirklich gespannt wie du "Eternity" findest, mir persönlich hat es ja nicht so gefallen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, wenn das passende Auto schon dabei gewesen wäre, müsstest Du jetzt nicht so lange überlegen ;)
    "Eternity" hat ja sehr durchwachsene Meinungen, bin gespannt, was Du sagen wirst.

    AntwortenLöschen
  4. Es ist immer besser bei Neuanschaffungen ein paar Nächte drüber zu schlafen oder auch eine Person an seiner Seite zu haben, der sich damit auskennt.
    Ich bin auf deine Rezension zu "Flüsterndes Gold" gespannt. Ich kenne das Buch noch nicht, aber das Cover ist zauberhaft anzusehen. Danke für deinen Award! Deinen Kommentar habe ich erst jetzt entdeckt =( *schäm*
    Ich freue mich riesig und werde deinen Blog im Award Beitrag noch verlinken. Ich wünsche dir ein kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Winterkatze:
    Ja ich bin echt noch am überlegen, was sinvoll ist. Habe aber noch etwas Zeit mich zu entscheiden. Im April wäre Tüv, bis dahin muss mein Auto wieder fit sein. Na schauen wir mal.

    Lucina:
    Derzeit lese ich das Buch „Natürlich mit Biss“ von Kimberly Raye, danach werde ich mich an an „Eternity“ machen, sobald ich es durch habe werde ich meine Meinung zu dem Buch hier bekanntgeben :).

    Soleil:
    Also ich muss sagen, das wirklich shcon das ein oder andere gute Angebot bei den Autos dabei war, aber ich lasse mir bei so einer Entscheidung lieber etwas Zeit, da es ja nicht nur um 10 Euro geht. Beim Buchkauf bin ich da eher etwas spontaner :).

    Tanja: Ich bin wirklich froh, das mein Vater und mein Freund mir beim Autokauf mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn alleine wäre ich bei dem Thema Auto doch ziemlich aufgeschmissen.
    „Flüsterdes Gold“ habe ich nun durch und bin total angetan von dem Buch, ich fand es so klasse und fiebere dem zweiten Teil schon entgegen. Die Rezension werde ich wohl am Montag Posten.
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße,
    der Bücherwurm

    AntwortenLöschen