20.12.2010

Wo die Engel Weihnachten feiern von Gaby Hauptmann











Es ist der 23.12. und Sandra, Mutter von zwei Kindern und Ehefrau, hat die letzten Einkäufe erledigt und ist nun in ihrem Auto auf dem Weg nach Hause, als es plötzlich einen ziemlich Rums gibt. Da hat sie doch glatt den Weihnachtsmann samt Schlitten und Elch überfahren. Der kann nun mit dem kaputten Schlitten nicht weiter reisen und so muss Sandras Jeep herhalten und ab geht es in den Himmel. Dort erwarten Sandra schon einige Überraschungen, so trifft sie nicht nur Ihre kleine Hündin Stupsi aus Kindheitstagen wieder, auch von ihrer Oma wird sie freudig in Empfang genommen. Es gibt viel zu entdecken in der magischen Weihnachtswelt und auch zu lernen.
Wo die Engel Weihnachten feiern ist eine schöne Weihnachtliche Kurzgeschichte. Mich hat dieses Buch richtig schön in Weihnachtstimmung versetzt, auch wenn es mit seinen 96 Seiten etwas kurzweilig war. Ich habe die Geschichte gestern Abend fertig gelesen und dann selig von der Weihnachtswelt geträumt, mich hat das Buch voll und ganz in seinen Bann gezogen und mir ein kleines wenig Glücksgefühl geschenkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen