19.12.2010

Und noch eine Überraschung

Nicht nur das Paket mit den beiden Büchern vom Piper Verlag wartete gestern auf mich, sondern auch noch ein ziemlich großes, mit seltsamen Aufklebern vorne drauf.
So sah es aus:


Es war endlich das lang ersehnte Paket, mit den Weihnachtsgeschenken für meine Lieben. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich war, es endlich in den Händen zu halten. Die Aufkleber auf dem Paket erklärten mir, warum es so lange gedauert hat, bis das Paket bei mir gelandet ist. Angeblich konnte man meine Adresse auf dem Paket nicht lesen und deshalb musste es von der Post geöffnet werden, um dann erneut verpackt und an mich geschickt zu werden. Ich bin nur froh, dass der Inhalt keinen Schaden genommen hat und so habe ich heute zwei Stunden damit verbracht, alle Weihnachtsgeschenke einzupacken.
Und so sah der Inhalt des Pakets aus, als ich mit dem einpaken fertig war:


Jetzt kann Weihnachten kommen. Ich bin mit allen Vorbereitungen fertig. Ich freu mich schon wirklich sehr auf Weihnachten und der Schnee trägt auch seinen Teil dazu bei, mich in Weihnachtsstimmung zu versetzen.

1 Kommentar:

  1. Ah, schön, dass es doch noch heil angekommen ist! :) Dann kann das Weihnachtsfest jetzt ja kommen. :)

    AntwortenLöschen