30.08.2010

Bücher über Bücher

Hallo ihr Lieben,

in der letzten Zeit haben sich mal wieder ein paar neue Bücher in meine Regale geschlichen. Da hätten wir zuerst einmal ,,Lucy in the sky" von Paige Toon, dann wäre da noch ,,Weiß der Himmel von dir" von Alicia Bessette, über dieses Buch könnt Ihr hier demnächst meine Rezension lesen und dann habe ich wieder zwei neue Bücher von Sandra Brown zugeschickt bekommen, die ich als Sammleredition von Weltbild aboniert habe. Über diese beiden Bücher habe ich mich besonders gefreut, denn sie klingen sehr vielversprechend.
Außerdem habe ich noch das neue Buch von Joy Fielding - ,,Das Verhängniss"- vorbestellt, welches am 13. Sept. erscheinen soll.
Bei Lovelybooks habe ich das Buch ,,Die Radleys" von Matt Haig gewonnen und werde demnächst an der Testleserunde teilnehmen, vorrauf ich mich schon sehr freuen. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an das Lovelybookstheam.
Auch ein neues Hörbuch kann ich mein eigen nennen und zwar handelt es sich hierbei um das neue Buch von Susan Elizabeth Phillips ,,Aus versehen verliebt". Bin ich schon sehr gespannt drauf.

Der Menschenräuber von Sabine Thiesler











Die junge Kunststudentin Giselle, kommt bei einem tragischen Unfall ums Leben. Der Unfallverursacher muss sich vor Gericht verantworten, doch durch Beziehungen zwischen seinem Vater und dem Richter, bekommt der Abiturient nur eine geringe Strafe.
Jonathan, der Vater von Giselle kann dies nicht verstehen und zieht sich immer mehr in sich zurück.
Die Ehe zerbricht immer mehr und seinem Job kommt er auch nicht mehr nach, bis er eines Tage nach Italien abhaut.
In der Toskana trifft Jonathan auf eine Bauernfamilie, die ihm ein Zimmer zur Verfügung stellt. Und als er die blinde Gutstochter kennen lernt, glaubt er zu träumen. Denn Sofia sieht seiner verstorbene Tochter zum verwechseln ähnlich.
Nun macht es Jonathan sich zu seiner Aufgabe, Sofia zu beschützen, er heiratet sie und baut das Anwesen zu einem schicken Feriendomizil um.
Die Zeit vergeht und als plötzlich ein älteres Ehepaar Ihren Urlaub bei Jonathan und Sofia verbringt, erkennt Jonathan in dem Mann den Richter wieder, der vor sechs Jahren den Mörder seiner Tochter freigesprochen hat. Und Jonathan will nur noch eins, Rache…

Ein super spannendes Buch. Sabine Thiesler hat es mal wieder geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen und den Wunsch in mir geweckt, selbst einmal in die Toskana zu fahren. Wer Psychogeschichten liebt, dem kann ich die Bücher von Sabine Thiesler nur wärmstens ans Herz legen.

20.08.2010

Hexen mögen´s heiß von Annette Blair












Zusammen mit seinem Sohn Shane ist der TV Produzent Logan Kilgarven wieder in seine alte Heimat Salem zurückgezogen.
Als Logan eine Babysitterin für Shane sucht, empfiehlt ihm seine beste Freundin Jessie seine Nachberin Melody für diesen Job.
Doch glaubt man den Gerüchten von Salem, dann ist Melody eine Hexe. Sollte Logan so jemanden seinen Sohn anvertrauen? Aber die Zeit drängt und Logan engagiert Melody als Babysitterin.
Shane versteht sich von der ersten Minute an super mit Melody und auch Logan ist immer begeisterter von ihr.
Und eh er sich versieht, hat Logan ihr einen Job als Fersehköchin bei seinem Fernsehsender angeboten. Was Logan nicht weiß, die neue "Kitchen Witch" kann überhaupt nicht kochen.

Das Buch ist der erste Teil einer Serie bei Egmont Lyx. Der Schreibstil ist ziemlich locker und dadurch lässt es sich sehr schnell und einfach lesen.
Ich wurde von der Geschichte nur so mitgerissen und ich konnte mich kaum von dem Buch losreißen. Es ist sehr witzig und spritzig geschrieben, sodass die Lachmuskeln bei diesem Buch nicht zu kurz kamen.
Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.



19.08.2010

Gelesene Bücher 2010

Dezember
Slaughter, Karin: Entsetzen
Macomber, Debbie: Drei, die der Himmel schickt 1 2
Marano, Massimo: Gans oder gar nicht
Hauptmann, Gaby: Wo die Engel Weihnachten feiern

Rogall, Stefan: Verliebt, verschneit, verzaubert

Mathews, Peter: Wer hatAngst vorm Weihnachtsmann?
Terrey, Michael: Die Weihnachtsdiebin
Stiefvater, Maggie: Nach dem Sommer


November:
Evanovich, Janet: Kuss mit Lustig
Melling, Nora: Schattenblüte
Ahern, Cecelia: Solange du mich siehst

Oktober:
Evanovich, Janet: Kusswechsel
Evanovich, Janet: Die Chaos Queen
Evanovich, Janet: Kalt erwischt
Evanovich, Janet: Ein echter Schatz

McCrery, Nigel: Kaltes Gift


September:
Haig, Matt: Die Radleys
Kossmann, Andrea: Männertaxi
Crane, Caprice: Alles außer Nachbarn
Fielding, Joy: Das Verhängnis
Brown, Sandra: Rage - Zorn

Juli:
Toman, Claudia: Jagdzeit
Meyer, Stephenie: Biss zum ersten Sonnenstrahl
Raye, Kimberly: Sarggeflüster
Raye, Kimberly: Lebe lieber untot
Brown, Sandra: Schöne Lügen
Blair, Annette: Hexen mögen´s heiß
Smith, Lisa J.: Bei Dämmerung

Juni:
Ahern, Cecelia: Ich schreib dir morgen wieder
Brown, Sandra: Die Zeugin
Smith, Lisa J.: Im Zwielicht

Sands, Lynsay: Ein Vampir und Gentleman

Vossen, Jana: Allein auf Wolke sieben



Mai:
Heldt, Dora: Tante Inge haut ab
Whitcomb, Laura: Silberlicht
Toman, Claudia: Hexendreimaldrei



April:
Sparks, Nicolas: Mit dir an meiner Seite
Hauptmann, Gaby: Ticket ins Paradies

Sparks, Kerrelyn: Wie angelt man sich einen Vampir?


März:

Gibson, Rachel: Küss weiter, Liebling

Noel, Alyson: Evermore - der blaue Mond
Belitz, Bettina: Splitterherz

Hilburn, Lynda: Kismet Knight, Vampirpsychologin

Heldt, Dora: Urlaub mit Papa


Februar:
Cast, P.C.: Gezeichnet. House of Night 1

Davidson, MaryJanice: Man stirbt nur zweimal

Raye, Kimberly: Beiß mich wenn du kannst

Gier, Kerstin: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten

Gier, Kerstin, Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten


Januar:

Sands, Lynsay: Ein Vampir für gewisse Stunden

Noel, Alyson: Evermore - die Unsterblichen

Raye, Kimberly: Suche bissigen Vampir fürs Leben


= Es ist eine Rezension zu diesem Titel im Blog vorhanden, einfach auf den Titel klicken um die Rezension lesen zu können!

18.08.2010

Vertauschen und verkaufen von Büchern

Da ich leider nicht unendlich viel Platz habe, muss ich manchmal von dem ein oder anderen Buch Abschied nehmen. Dies tue ich in erster Linie, indem ich meine Bücher über Tauschticket vertausche.
Wenn ihr also demnächst dieses Zeichen unter einer Rezension stehen seht:



bedeutet das, dass ich dieses Buch bei Tauschticket anbiete. Wenn ihr es haben möchtet, könnt ihr es von mir ertauschen - dann bitte dem daneben stehenden Link folgen- oder aber wenn ihr nicht bei Tauschticket angemeldet seid und euch auch nicht anmelden möchtet, könnt ihr über Kommentare eine Anfrage an mich stellen und das Buch käuflich erwerben!

Ihr möchtet die Bücher sehen, die ich zu tauschen anbiete? Dann folgt einfach diesem Link:


wenn ihr dann unter ,,Anbieter" auf meinen Nutzernamen (KAthi77) klickt, könnt ihr alle meine Bücher sehen, die ich zum tauschen anbiete.

Neues Design

Ich habe heute mal ein wenig mit dem Vorlagen-Designaer gespielt und das Ergebnisse könnt ihr nun bewundern. Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Kann also sein, das sich in nächster Zeit noch das ein oder andere ändern wird. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips für mich?

Hörbücher

Hallo Leute,

ich wollte euch mal wieder ein wenig von mir erzählen.
Ich bin erst vor kurzem von zu Hause ausgezogen und wohne nun alleine. Da das manchmal ziemlich langweilig sein kann, wenn ich sauber mache, abwasche oder Wäsche aufhänge, habe ich jetzt für mich die Hörbücher entdeckt. Früher habe ich zwar auch schon mal das ein oder andere Hörbuch gehört, aber ich konnte oft nicht bei der Sache bleiben, bin mit den Gedanken abgeschweift und so habe ich das hören von Hörbüchern aufgegeben. Meistens habe ich auch Hörbücher gehört, wo ich vorher die Bücher schon gelesen hatte, wenn ich da mal nicht richtig aufpasste beim zuhören, war es auch nicht ganz so schlimm, da ich die Geschichte ja schon kannte. Aber nun beim saubermachen kann ich mich immer voll und ganz auf das Hörbuch konzentrieren und höre jetzt auch Bücher, die ich noch nicht kenne. Und ich muss gestehen, ich freue mich jetzt schon immer darauf, wenn ich wieder sauber machen kann oder abwaschen darf. Klingt ein wenig verrückt ich weiß :).
Mein erstes Hörbuch was ich wirklich ganz aufmerksam von vorne bis hinten durchgehört habe ist:

Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer











In dem Hörbuch geht es um Emmi Rothner und Leo Leike. Emmi möchte eine Zeitschrift per E-Mail abbestellen und vertippt sich bei der E-Mailadresse. So landet die Mail bei Leo Leike und dadurch entwickelt sich so nach und nach eine E-Mailfreundschaft. Doch je mehr sich die beiden schreiben, desto intensiver wird diese Freundschaft. Zufällig wohnen beide auch noch in der gleichen Stadt. Sie schreiben sich immer häufiger und driften in eine völlig andere Welt ab. Beide haben das Gefühl, ohne die E-Mails des anderen, den Tag nicht mehr überstehen zu können. Und irgendwann taucht unweigerlich die Frage auf: Werden sich Emmi Rothner und Leo Leike treffen? Doch Emmi ist "glücklich" verheiratet und hat zwei Kinder. Doch wohin sollen die ganzen Mails die beiden führen?

Ich habe regelrecht mit Emmi und Leo mitgefiebert. Auf ein Treffen zwischen den beiden gehofft und dann wieder denke ich, dass kann Emmi ihrem nicht antun. Das geht einfach nicht, andererseits kann es doch auch nicht gehen, das die beiden sich nie zu Gesicht bekommen werden. Dieses Hörbuch hat das geschafft, was noch kein anderes Hörbuch geschafft hat, es hat mich vollkommen in seinen Bann gezogen. Tagsüber konnte ich es gar nicht abwarten von der Arbeit nach Hause zu kommen und das Hörbuch einzuschalten. Dabei bin ich eigentlich nicht der Typ für Bücher die in E-Mail, SMS, Brief... Form geschrieben sind. Deshalb hatte ich mich bis jetzt, trotz der guten Kritiken noch nicht an das Buch heran getraut. Aber ich bin froh, dass ich es nun doch gehört habe.

Gelesen wird das Buch von Christian Berkel und Andrea Sawatzki. Und die beiden machen das wirklich gut. Ich könnte mir keine Bessere Besetzung für Leo und Emmi vorstellen.
Ich kann dieses Hörbuch nur allen empfehlen, vor allem Neueinsteiger in die Welt der Hörbücher. Denn nach diesem Hörbuch wird man süchtig nach Hörbüchern.

Wenn ihr also für mich Empfehlungen für tolle Hörbücher habt, nur her damit, ich lechze nur danach.

13.08.2010

Lebe lieber untot von Kimberly Raye













Dies ist der vierte Band der Vampirreihe ,,Dead End Dating“
Lil wird von dem Vampirjäger Vinnie Balducci besucht, der von ihr verlangt, eine perfekte, heiratswillige Partnerin für ihn zu finden. Sollte Lil das nicht schaffen, droht Vinnie damit, sie zu töten. Also beginnt Lil, eine Dame zu suchen, die Vinnies Ansprüchen gerecht wird. Es soll eine gottesfürchtige, anständige Frau sein, mit blonden Haaren, blauen Augen und total hübsch und sexy sein.
Als hätte Lil damit nicht schon genug zu tun, ist ihre beste Freundin und Assistentin derzeit von einem Dämon besessen, der ihr es so schnell wie möglich ausgetrieben werden muss. Leider stellt sich dies als ziemlich komplizierte Sache heraus und Lil muss um das Leben ihrer Freundin bangen.

Dieses Buch bestätigt meine Theorie, dass sich Kimberly Raye mit jedem Buch immer mehr steigert. Lebe lieber untot ist so voller Spannung, das es mir schwer viel, mal aus der Hand zu legen.
Ich hoffe es geht so weiter mit dem fünften Band. Bin schon sehr gespannt.


Sarggeflüster von Kimberly Raye













Im dritten Band der Vampirreihe ,,Dead End Dating“ nimmt Lil an einer Fernseh-Dating-Show teil, um noch mehr Kunden für ihre Dating Agentur zu gewinnen. Durch diese Show wird Lil ein richtiger Star.
Trotzdem ist Lil nicht so ganz glücklich, denn Ty Bonner, mit dem sie eine heiße Liebesnacht verbracht hat, meldet sich einfach nicht mehr bei ihr und scheint wie vom Erdboden verschluckt zu sein. Zusammen mit Ash Prince, der beim Morddezernat des NYPD arbeitet, begibt sich Lil auf die abenteuerliche Suche nach Ty.
Nebenbei nimmt sie dann noch einen Auftrag ihrer Mutter an, die um jeden Preis die Ehe ihres Sohnes Jack mit der Menschenfrau Mandy verhindern will.
Und während Lil halbherzig versucht ihrer Mutter gerecht zu werden, hilft sie gleichzeitig Mandy die Hochzeit vorzubereiten.
Kann so was gut gehen? Lest selbst!

In dem Roman geht es ziemlich Turbulent zu, man lernt viele neue Figuren kennen und es wird die ganze Zeit beim lesen nie langweilig.
Ich habe das Gefühl, das Kimberly Raye sich mit jedem Buch immer mehr steigert – und zwar zum positiven – denn die Reihe wird mit jedem Buch witziger und spannender!

03.08.2010

Blog-Award

Ich fühle mich sehr geehrt und bedanke mich recht herzlich bei Winterkatze für den Blog-Award.



Mit dem Award ist die Frage verbunden ,,Was magst du am liebsten an deinem Blog?" Da mein Blog ja noch in den Kinderschuhen steckt, gefällt es mir im Moment am meisten, zu sehen, wie sich die Besucherzahl jeden Tag steigert und es freut mich sehr das manchen meine Blogeinträge so sehr zu gefallen scheinen, das sie meinen Blog regelmäßig besuchen und lesen. Da scheine ich ja wohl doch was richtig zu machen :). Ich wünsche euch weiter viel Spaß beim lesen meines Blogs.
Euer Bücherwurm
P.S. Eigentlich soll man zehn weitere Bücherblogs für den Blog-Award nomminieren. Leider kenne ich nicht so viele und die, die ich kenne haben den Award schon bekommen. Deshalb lasse ich das erst mal und hole es vielleicht später noch einmal nach, wenn ich noch weiter in die Blogger-Welt eingetaucht bin.

Zurück ausm Urlaub

Hi ihr Lieben,

lange ist es her, das ihr das letzte mal von mir gehört habt. Aber ich war im Urlaub, und die Zeit habe ich genutzt und so viele Bücher wie möglich gelesen. Wie ihr auch in meiner Rubrik ,,Demnächst in diesem Blog" sehen könnt, könnt euch ihr euch schon mal auf viele neue tolle Rezenzionen von mir freuen.

Liebe Grüße von eurem Bücherwurm